erlöst – vergnügt – befreit             mal kritisch – mal blauäugig – mal vergeekt

Beiträge mit Schlagwort ‘ScrapBook’

Massenhafte Datei-Downloads und doc2pdf

Scrapbook Einstellungen

Scrapbookeinstellungen für die Seite 1. Examen – NT

Wisst ihr, warum ich freie Software liebe? Sie macht vieles im Leben leichter und schneller. Ich war auf der Suche nach ein bisschen Unterstützung beim Lernen fürs Examen und bin dabei auf die Seite theologie-examen.de gestoßen. Eine Seite mit gewöhnungsbedürftigem Design und tollen Inhalten. Schade eigentlich, dass man sich nicht einfach alle Exzerpte, Literaturlisten und Übersichten auf einmal herunterladen kann. Da ich ja von Natur aus faul bin und lieber eine halbe Stunde darüber nachdenke, wie ich ein Viertelstundenproblem schneller lösen kann, habe ich mal wieder kurz nachgedacht (diesmal nur eine knappe Minute!). Die Firefox-Extension ScrapBook kann Webseiten offline Verfügbar machen- aber eben auch verlinkte Dateien. Ein kurzes Ausprobieren ergab folgende Einstellungen für die einzelnen Disziplinen-Seiten (siehe Bild).

Damit hatte ich zügig alle Dateien an entsprechender Stelle:  ~/.mozilla/firefox/[PROFIL]/ScrapBook/data/[ZEITSTEMPEL] (ja, das ist der Linux-Pfad, unter Windows müsste es sowas sein wie C:\Users\[BENUTZERNAME]\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\...)

Jetzt musste ich nur noch überflüssige HTML-Dateien rausschmeißen und schon hatte ich ein Verzeichnis mit den wichtigen Dateien.

Allerdings war ich hier noch nicht ganz fertig, denn ich wollte alles als pdf haben, um die Dateien leichter mobil verarbeiten zu können. Auch hier gibt es eine einfachere Lösung, als jede Datei einzeln in Word/Writer zu öffenen und als pdf abzuspeichern. Das kleine Tool JODConverter kann solche langweiligen Aufgaben in einem Rutsch auf der Kommandozeile erledigen (sofern Open/LibreOffice und Java installiert sind). Nach dem Herunterladen einfach entpacken und folgendes im Ordner mit den Dateien auf der Kommandozeile eingeben:

java -jar [PFAD_ZUM_JODConverter-ORDNER]/lib/jodconverter-core[VERSION].jar *.doc -o pdf

Tada! Wenn mir jetzt noch jemand sagt, wie ich das Querformat einiger Dokumente (odt, pdf oder doc) per Kommandozeile in Hochformat umwandeln kann, bin ich glücklich.   🙂

Advertisements

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: